aktuelles zur Corona – Lage

Der eine oder andere mag sagen: „Ihr seid wahnsinnig, jetzt zu eröffnen, wo andere wegen der Corona-Lage vorübergehend schließen.“
Ja, vielleicht ist das so.

Es gibt noch keine Impfpflicht, 2-G+ ist jedoch so gut wie. Ein Infektionsrisiko können auch wir nicht bestreiten, doch ist das Risiko auf einen folgenden schwerwiegenden Verlauf durch 2-G+ auf ein Minimum reduziert.
Wir sind der Meinung, dass wir durch die Nachweispflicht und Hygieneregeln, welche von uns ohne Ausnahme verantwortungsvoll beachtet und durchgeführt werden, der Tragweite des Geschehens Rechnung zollen. So lange in NRW die totalen Kontaktbeschränkungen und ein totaler Lockdown ausbleiben (was bedeutet, dass neben Restaurants, Clubs und Discotheken, auch Stadien absolut leer bleiben müssten, das Geschehen dem von vor einem Jahr in nichts nachsteht), hat ein Jeder das Recht, für sich zu entscheiden, wie er angemessen mit der aktuellen Situation umgeht.

Wir haben mit uns gerungen und abgewägt. Die Entscheidung, jetzt zu eröffnen, haben wir nicht leichtfertig getroffen, aber wir stehen dazu.

Nun heißt es „abwarten“, wie die Politik in dieser Situation vorgeht, und wie sie gegebenenfalls uns Gastronomen das Überleben gewährleistet.

Wir haben jedenfalls den längeren Atem. Wir werden im Fall der Fälle nicht aufgeben. Wir werden dann warten und sind dann bereit, wenn es dann weiter geht.

Bis dahin – der Countdown zur Eröffnung läuft weiter !

Liebe Grüße Eure

NOA Schlager-Küche

Scroll to Top